Ausbildung zum/zur

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*in

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen arbeiten mit Kindern, Jugendlichen bis zum 21. Lebensjahr und mit deren Familien. Dabei macht genau das Arbeiten im System bei gleichzeitigem Fokus auf das Wohl und die gesunde Entwicklung des Kindes den Reiz und die Herausforderung in der psychotherapeutischen Arbeit aus. Zudem umspannt das Arbeitsfeld vielfältige Techniken, Methoden und Bereiche von der Arbeit mit Spielmaterialien (wie Handpuppen, Knete etc.) bis kognitive Verhaltenstherapie im klassischen Gespräch.

Im Rahmen der KJP-Ausbildung bieten wir Ihnen gerade auch durch eine enge Kooperation mit der Klinik und Poliklinik der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Uniklinikums Dresden eine Ausbildung aus einer Hand mit starken Praxispartner*innen.

Unsere Instituts- und Therapieräume sind hell, kinder- und jugendfreundlich eingerichtet und bieten einige Elemente des Staunens.

Die nächste Informationsveranstaltung zur KJP-Ausbildung findet am 10.10.2022 von 17:00 bis 18:30 Uhr online statt. Bitte melden Sie sich hier an.

Ansprechperson

Frau Dipl.-Psych. Sina Wanderer
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (VT)